Der Vibrationstrainer XG 10.0 PRO von DKN ist ein Top-Gerät mit einem sensationellen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der XG 10,0 PRO Vibrationstrainer verfügt über einen 700 Watt leistungsstarken Wechselstrommotor. 12 G Vibrationsbeschleunigungskraft können erzeugt werden. Der leistungsstarke AC-Motor ermöglicht Frequenzen von 20 bis 50 Hz. Die Frequenzen können in 5-Hz-Schritten eingestellt werden. Die Amplitude wird entsprechend der Frequenz automatisch angepasst. Die Amplitude variiert je nach Frequenz zwischen 2,210 mm bis 4,650 mm.

 

Alle wichtigen Informationen werden über das große und gut ablesbare TFT-Farbdisplay der Vibrationsplatte XG 10.0 PRO von DKN übersichtlich dargestellt. Die XG 10.0 PRO Vibrationsplatte von DKN bietet 12 abwechslungsreiche Trainingsprogramme. Ein "virtueller" Trainer führt durch die Trainingsprogramme, zeigt die richtige Trainingsposition an und stellt automatisch die optimale Frequenz und Zeit pro Übung ein.

 

Gesteuert wird die DKN XG 10.0 PRO Vibrationsplatte über Bedientasten am Display oder über eine an der Frontstütze angebrachte zweite Bedieneinheit. Die zweite Bedieneinheit an der Frontstütze ermöglicht Übungen in liegender oder sitzender Position bequem zu starten oder zu stoppen. Die zweite Bedieneinheit verfügt ebenfalls über eine Zeitangabe. Der robuste Stahlrahmen erlaubt eine

maximale Gewichtsbelastung der DKN Vibrationsplatte XG 10.0 PRO mit bis zu 150 kg.

DKN XG 10.0 PRO

Artikelnummer: XG10
3.499,00 €Preis
    • Auf dem großen TFT Farb-Display der Vibrationsplatte DKN XG 10.0 PRO werden alle Informationen gut ablesbar dargestellt.
    • 12 abwechslungsreiche und motivierende Trainingsprogramme bietet die DKN XG 10.0 PRO:
    • Manueller Modus, Oberkörper, Unterkörper, Ganzkörper und Bauch jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene
    • Strechting
    • Massage
    • Programm zur Verbesserung der Knochendichte
    • Durch die Trainingsprogramme führt ein  "virtueller" Trainer. Dieser stellt automatisch die optimale Frequenz und Zeit pro Übung ein. Zudem zeigt der er die richtige Trainingsposition an.
    • Ein 2. Controller befindet sich an der Säule